Angelesen – Bear Grylls – Draußen (über) leben

Ich habe das gute Stück jetzt schon ein paar Tage und konnte leider immer nur nach der Arbeit einige wenige Zeilen lesen.angelesen-bear-grylls-draussen-ueber-leben-dmax-schreibstil-thema-erste-hilfe-brueche-schock-verletzungen-herzversagen-blase-sonnenbrand-fallen-wasser-vorgeschmack-berichterstatten Ich habe aber die Themen, die mich am meisten interessieren schon angelesen. Was mir bei dem Buch sofort auffällt ist der nette Schreibstil, wie auch in der bei uns Jungs fast immer bekannten Fernsehserie auf DMAX kommt Bear Grylls irgendwie immer sehr sympatisch rüber. Das findet auch mein Frauchen, daher hat sie mir das Buch auch mitgebracht 🙂 Danke dir dafür mein Mäuskin 🙂 :*

Was ich beispielsweise super finde ist, wie auf das Thema erste Hilfe eingegangen wird. Wie Schiene ich ein Bein, Verhalten bei Schock, Brüchen, inneren Blutungen, Herzversagen, kollabierten Verletzen oder einfach nur kleine Verletzungen wie Blasen oder Sonnenbrand.

Die Gliederung ist klar und deutlich nach Themen sortiert, was mir leider ein bisschen fehlt ist das Explizite, der Vertiefende. Zu Mindest ist das bei dem ein oder anderen Thema so. Zum Beispiel werden Fährten lesen und Zubereitungsmethoden behandelt, aber nicht wie man das Gargut in die Finger bekommt. Mir fehlen da so ein bisschen die Insidertipps, wie und wo baue ich am besten eine Falle, welche Sorte von Falle verwende ich was ist am erfolgreichsten bei der zu erwartenden Beute.

Ich werde das Buch bei Gelegenheit komplett durchlesen und dann noch mal Berichterstatten. Das war ja erst mal nur der Vorgeschmack auf das komplette Buch 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.