Category Archives: Nichtraucherblog

Schluss mit der Raucherei: Mein Weg zum Nichtraucher – Das Tagebuch – ein halbes Jahr

Jetzt ist es fast ein halbes Jahr her, dass ich den letzten Glimmstängel gequalmt hab und ich vermisse es kein Stück mehr. Mein Lungenvolumen und meine Performance auf dem Crosstrainer sind ungemein gestiegen. Ich komme bei einer Stunde strampeln zwar gut ins Schwitzen, aber ich schnaufe nicht mehr wie eine alte Dampflok. Ich bin durch die aktuell auf Hochtouren laufenden Vorbereitungen für die bevorstehende Hikingtour zur Ostsee quasi jeden Tag für eine Stunde auf schwerster Stufe auf dem Crosstrainer und

Schluss mit der Raucherei: Mein Weg zum Nichtraucher – Das Tagebuch – drei Monate Wuhooo

Also ich muss sagen, dass ich mich mehr und mehr als Nichtraucher fühle, allerdings bekomme ich auch immer weniger Zuspruch. Das liegt aber eher daran, dass es auch schon bei den Leuten in so fern übergegangen ist, dass ich Nichtraucher bin, dass es schon nichts neues mehr ist. Das kann man jetzt positiv oder negativ sehen, ich bevorzuge das erste 🙂 Es gibt aber nach wie vor ab und zu ein paar Leute die dann sagen… na, jetzt erst mal

Schluss mit der Raucherei: Mein Weg zum Nichtraucher – Das Tagebuch – Mittlerweile sind es schon über zwei Monate

Rauchen kann tödlich sein - Schrift Packung Zigaretten

Mittlerweile sind es schon über zwei Monate und es fällt mir immer und immer leichter. Ich habe kaum noch einen Jieeper und es macht sich immer mehr in der Kondition bemerkbar. Ich denke auch, dass sich das rauchfreie Leben schon jetzt auszahlt und mir spätestens zu meiner geplanten großen Backpackingtour Richtung Wismar zugute kommen wird. Ich habe im letzten Monat nur ein mal einen Jieeper gehabt und auch das war mal wieder bei einer Situation, die ich lange nicht hatte

Schluss mit der Raucherei: Mein Weg zum Nichtraucher – Das Tagebuch – Der erste Monat… Wuhuu…

Mittlerweile geht die ganze Sache immer leichter von der Hand und ich fühle mich mehr und mehr als Nichtraucher. Nachdem ich jetzt den ersten Monat eher Locker überstanden habe, sehe ich da nicht mehr die allzu großen Probleme. Der Größte Knackpunkt ist man ganz einfach selber. Man darf sich nicht selbst die Taschen vollhauen und sich versuchen selbst zu bescheißen indem man sich in Versuchung führen lässt. Seid nicht doof Leute. Macht es nicht für irgendjemand, den ihr mögt! Seid

Schluss mit der Raucherei: Mein Weg zum Nichtraucher – Das Tagebuch – Ende zweite Woche

Das Tagebuch – Ende zweite Woche Morgen ist es so weit, da bin ich dann seit zwei Wochen stolzer Nichtraucher :o) Am Wochenende liegen noch mal spannende Ablenkungen wie Pilze suchen, die Großeltern besuchen und ne kleine Fahrradtour an. Ich bin auf jeden Fall guter Dinge, dass ich auch diese weiterhin ohne Rückfall gut überstehen werde 🙂 Gespannt bin ich auf die Radtour mit neuem nutzbarem Lungenvolumen 😀 Ausserdem ist das dann wieder eine der Situationen, die ich als Nichtraucher

Schluss mit der Raucherei: Mein Weg zum Nichtraucher – Das Tagebuch – Tag 11

Das Tagebuch – Tag 11 Sowohl gestern als auch heute waren wir nach der Arbeit noch schön ein bis zwei stunden Pilze suchen, da die Saison ja jetzt in vollem Gange ist und wir beide Pilzesser sind. Bei den ausflügen in den Wald hat man ja immer den Typischen feuchten Waldgeruch. Jedenfalls hab ich bei der Gelegenheit festgestellt, dass ich Gerüche schon aktiver wahrnehme als vorher. Okee, ich hab noch keine Trüffelnase, aber erstaunlich ist es schon, dass sich die

Schluss mit der Raucherei: Mein Weg zum Nichtraucher – Das Tagebuch

Am Freitag nach der Arbeit kam der Bruder von meinem Frauchen aus Hannover zu Besuch. Solche Treffen finden normalerweise nur unter uns Männern statt, da dann immer viel gezockt und getrunken wird. Da ihr Bruder und der Mann ihrer Schwester beide Nichtraucher sind, ist es nicht ganz so schwer es zu lassen. In diesen Fällen hab ich dann immer meine E-Zigi gedampft. Ich hatte wie erwartet zwischendurch immer mal wieder kurz einen Jiieper, aber es war alles erträglich. Ablenkung war immer genug

Schluss mit der Raucherei: Mein Weg zum Nichtraucher – Das Tagebuch – Tag vier bis sechs

Das Tagebuch – Tag vier bis sechs Bitte entschuldigt, ich habe es die Tage etwas schleifen lassen, da ich im Laufe der Woche immer früheren Dienst hatte und dann ist mir ja auch noch GTA5 in den Weg gekommen, was sich mir ja regelrecht aufgedrängt hat ^^ Ich kann meine Meinung, dass man weiterhin immer wieder aufs Neue gefährdet ist, nur weiter festigen, da selbst Situationen die augenscheinlich erst mal gleich erscheinen, doch immer wieder anders sind und den Jiieper

« Older Entries